ID-Karten der Spielhallen

Die Spielhallen der Regionalligamannschaften werden durch den RSA Nordost betreffs der Hallen- und Spielfeldmaße, der Zuschauerkapazität und der technischen Ausstattung geprüft und abgenommen.

Die festgestellten Daten werden auf einer "ID-Karte" dokumentiert.

Sollten dabei Abweichungen von den geforderten Mindestmaßen festgestellt werden, gelten diese mit der Veröffentlichung der ID-Karte "als genehmigt" und zugelassen.

Desweiteren sind (soweit vorhanden) die entsprechenden Hallen-ID-Karten der Volleyball Bundesliga [VBL] veröffentlicht. Hier ist bei den Maßangaben die Aufstellung von Werbebanden berücksichtigt.

Uwe Näthler; stv. Vorsitzender DLA Nord

815 Sporthalle Gesamtschule "Am Heidberg"

.

816 Hein-Dahlinger-Halle - Kiel

.

819 Große Halle ETV - Hamburg

.

823 Strelitzhalle - Neustrelitz

.

824 Walter-Ruckert-Halle - Oststeinbek

.

827 Jahnhalle Pinneberg

.

842 Sporthalle am Fischerdamm - Parchim

.