Endlich: Ab 5. September dürfen auch alle Brandenburger Sportler wieder ran

Die Dritte Liga Nord startet am 03. Oktober 2020 mit den ersten Spielen

Das Warten hat ein Ende:
Ab diesem Sonnabend können auch unter dem Hallendach wieder alle Sportlerinnen und Sportler ihrer Leidenschaft nachgehen. Damit können ab 5. September Volley- und Handballer endlich genauso wieder auf das Parkett zurückkehren wie Ringer oder Judoka auf ihre Matten.

Für den Wettkampfbetrieb in Sportarten, in denen die Einhaltung der Abstandsregelungen bei der Sportausübung unmöglich ist, gilt nun, dass bei Wettkämpfen in geschlossenen Räumen höchstens 100 Personen (Wettkampfteilnehmende und Funktionspersonal) zeitgleich anwesend sein dürfen.
Aber: Die Ausnahme vom allgemeinen Abstandsgebot gilt nur für die reine Sportausübung.

Damit geht eine sehr lange Zeit des Verzichts für unsere Aktiven zu Ende.
Zugleich sind alle Sportlerinnen und Sportler aufgerufen, weiter die elementaren Hygienemaßnahmen im Kampf gegen die Pandemie zu befolgen.

Uwe Näthler
stv. DLA-Vorsitzender

Back