Dritte Liga Nord - Wertvollste Spielerin 2017-2018

Die Wertvollste Spielerin jeder Mannschaft wird nach jedem Spiel durch den jeweiligen gegnerischen Trainer bestimmt.

Sofort nach dem letzten Punkt teilen die Trainer dem Schreiber ihre Entscheidung zur Eintragung in das Spielprotokoll mit. Die Mannschaftskapitäne sind für die Eintragung verantwortlich und kontrollieren diese bei ihrer Unterzeichnung des Spielprotokolls.

Die öffentliche Vorstellung und Ehrung der Spielerinnen erfolgt noch vor der Verabschiedung der Mannschaften.

 

Die Spielerin des siegreichen Teams erhält 2 Punkte, die Spielerin des unterlegenen Teams erhält 1 Punkt für die Rangliste.

Am Saisonende wird die Spielerin mit der höchsten Punktzahl als „Wertvollste Spielerin“ der Dritten Liga Nord der jeweiligen Saison ermittelt und vom Spielausschuss ausgezeichnet.

Bei gleicher Punktzahl entscheidet die Anzahl der Siege über die Reihenfolge.

 

 

aktuelle MVP-Ehrungen (Stand: 16.01.2018)

aktuell Führende der Rangliste 2017/2018 

Anne Tegge

TSV Tempelhof/Mariendorf

Rangliste Wertvollste Spielerin (Stand: 16.01.2018)

Rangliste

Spielerin

Team

Punkte

Siege

Platz 1

Anne Tegge

TSV Tempelhof/Mariendorf

11

5

Platz 2

Anika Zülow

VSV Havel Oranienburg

8

3

Platz 3

Anna Lena Vogt

BBSC II

7

3

 

Romy Munz

BBSC II

7

3

Platz 4

Regina Mapeli Burchardt

TSV Tempelhof/Mariendorf

6

3

 

Samira Bochr

Rot. Prenzlauer Berg

6

3

 

Emilia Weske

SC Potsdam II

6

3

Platz 5

Katharina Hinrichsen

Eimsbüttler TV

5

2

Platz 6

Constanze Bieneck

BBSC II

4

2

 

Josephin Blum

Rot. Prenzlauer Berg

4

2

 

Jana-Marie Burfeind

SC Alstertal

4

2

Platz 7

Julia Löchel

VSV Havel Oranienburg

4

1

 

Frances Kauffmann

SC Potsdam II

4

1

 

Roxana Vogel

SC Potsdam II

4

1

 

Eva Gau

1. VC Parchim

4

1

Platz 8

Lena Wilke

SV Braunsbedra

4

 

Platz 9

Hanne Binkau

SC Alstertal

3

1

 

Kristin Rumi

SV Braunsbedra

3

1

 

Tanja Joachim

1. VC Parchim

3

1

Platz 10

LaToya Sodeko

Rot. Prenzlauer Berg

3

 

Platz 11

Stefanie Prange de Oliveira

BBSC II

2

1

 

Natalie Heinold

BBSC II

2

1

 

Anne Paape

TSV Tempelhof/Mariendorf

2

1

 

Domenice Steffen

Rot. Prenzlauer Berg

2

1

 

Milli Barber

Rot. Prenzlauer Berg

2

1

 

Lisa-Marie Kipar

SC Alstertal

2

1

 

Katrin Plöhn

SC Alstertal

2

1

 

Victoria Mercedes Funk

SV Braunsbedra

2

1

Platz 12

Sandra Schneider

Eimsbüttler TV

2

 
 

Lisa Helmecke

1. VC Parchim

2

 

Platz 13

Adina Hinze

SC Alstertal

1

 
 

Laura Mathias

SC Alstertal

1

 
 

Jana Schumann

SC Alstertal

1

 
 

Nathalie Koch

SC Alstertal

1

 
 

Michaela Sabrowske

VSV Havel Oranienburg

1

 
 

Kristin Sabrowske

VSV Havel Oranienburg

1

 
 

Josefine Peschel

VSV Havel Oranienburg

1

 
 

Julia Zager

SC Potsdam II

1

 
 

Belinda Pfaff

SV Braunsbedra

1

 
 

Lotte Koppernock

SV Braunsbedra

1

 
 

Melanie Kuhrig

SV Braunsbedra

1

 
 

Nina Deepen

Eimsbüttler TV

1

 
 

Claudia Förster

Eimsbüttler TV

1

 
 

Svea Frobel

Eimsbüttler TV

1

 
 

Mie-Maleen Dickau

Eimsbüttler TV

1

 
 

Antje Markert

1. VC Parchim

1

 
 

Sarah Marckwardt

1. VC Parchim

1

 
 

Leonie Dieckemann

1. VC Parchim

1

 

To top

Standardablauf der Ehrung